Aufrufe
vor 6 Monaten

COMPACT-Edition 2

  • Text
  • Deutschland
  • Deutschen
  • Menschen
  • Welt
  • Zeitung
  • Merkel
  • Russland
  • Putin
  • Spiegel
  • Bild

Ab sofort bestellen

Ab sofort bestellen unter shop.compact-online.de. Kostenlos als Geschenk für neue Abonnenten unter abo.compact-online.de.

Kriegslügen richte, dass die Serben Tausende von Albanern in riesige Lager zusammentreiben, in Züge einpferchen. Auch Verteidigungsminister Rudolf-Scharping bestätigte: Es gibt "ernste Hinweise" auf Konzentrationslager der Serben.» (Bild, 1.4.1999) Die Hufeisen-Lüge «Ich will Ihnen ausdrücklich auch für morgen ankündigen, eine genau Analyse dessen, was sich auf der Grundlage des "Operationsplans Hufeisen" in den Monaten seit Oktober 1998 im Kosovo vollzogen hat. Er zeigt sehr deutlich, dass (…) die Vertreibung der Bevölkerung (…) schon begonnen hat. Er zeigt im Übrigen sehr deutlich das systematische und ebenso brutale wie mörderische Vorgehen, das seit Oktober 1998 geplant und seit Januar 1999 ins Werk gesetzt worden ist.» (Rudolf Scharping, deutscher Verteidigungsminister über den sogenannten Hufeisenplan der Jugoslawischen Armee, die die Kosovo-Albaner angeblich zusammentreiben und massakrieren wollten. Später stellte sich heraus, dass der vermeintliche Plan eine Propagandalüge war, 7.4.1999) Die sogenannten Beweise, mit denen US-Außenminister Colin Powel den UN-Sicherheitsrat am 5. Februar 2003 vom Überfall auf den Irak überzeugte, waren samt und sonders erlogen. 2005 sprach Powel von einem «Schandfleck» in seiner Karriere. Foto: Bild Phantasievoll «Zunächst stellte man [gemeint sind die Serben] eine brennende Kerze auf den Dachboden, und dann öffnete man im Keller den Gashahn…» (Aus einer Broschüre des Verteidigungsministeriums, die Rudolf Scharping zum Nachweis der Kriegsgräuel der Serben im Kosovo herausgab. Auf diese Weise sollen Häuser in die Luft gesprengt worden sein, Urteil: Technisch unmöglich und frei erfunden, Mitte 1999) US-Sippenhaft «Wir werden keinen Unterschied machen zwischen den Terroristen, die diese Tat geplant haben, und denen, die sie beherbergen.» (US-Präsident George W. Bush, 11.9.2001. Damit wurde der Krieg gegen den Irak legitimiert, der in Zusammenhang mit den Anschlägen gebracht wurde. Von Anfang an war klar: Es gab niemals eine Verbindung zwischen Osama bin Laden und Saddam Hussein, 11.9.2001) 51

© COMPACT-Magazin GmbH 2016 Alle Rechte vorbehalten

   Mediadaten  /  Datenschutz  /  Impressum  /  Kommentarregeln  /  Nutzungsbedingungen  /  Widerruf