Aufrufe
vor 1 Jahr

COMPACT-Edition 2

  • Text
  • Deutschland
  • Deutschen
  • Menschen
  • Welt
  • Zeitung
  • Merkel
  • Russland
  • Putin
  • Spiegel
  • Bild

Heil Amerika! böse

Heil Amerika! böse Supermacht USA. Stichworte: NSA, Guantanamo, der Folterbericht, die beiden Irak-Kriege und einen Präsidenten, der offensichtlich auch nicht der Messias ist, den vor allem wir Deutsche einmal in ihm gesehen haben und sehen wollten. Give me a break: Leute wacht auf: Ja, die Welt ist komplizierter geworden, ja sie scheint sogar völlig aus den Fugen geraten zu sein.» (Der Direktor des transatlantischen Aspen-Instituts Rüdiger Lentz, 23.2.2015) Die TTIP-Lüge «Wir wären ja blöd, wenn wir ein Abkommen machen würden, dem alle 28 Staaten zustimmen müssten.» (EU-Kommissar Günther Oettinger zum Freihandelsvertrag TTIP mit den USA, 12.4.2015) Verkehrte Welt «Das Bewusstsein, von der amerikanischen Supermacht geschützt zu werden, flößte der zur Ängstlichkeit neigenden deutschen Seele das Empfinden ein, über einen festen Halt zu verfügen. (…) Die Deutschen sind gut beraten, alles dafür zu tun, das westliche Bündnis mit Kraft und Leben zu füllen. Unterließen wir es, hätten wir nicht nur aus der Geschichte nichts gelernt, sondern das beste System verspielt, in dem wir jemals gelebt haben.» (welt.de, 10.6.2015) Gefährliche Gefühle «Deutsche, gefährdet nicht das Bündnis mit Amerika! Die Snowden-Enthüllungen und die Vergehen der NSA lassen den Antiamerikanismus wachsen. Doch viele Deutsche reagieren zu emotional. Sie gefährden nicht nur das Bündnis, sondern die eigene Sicherheit.» (welt.de, 24.6.2015) Transatlantischer Brückenkopf «Brücken entstehen durch Worte und Taten – Brücken brauchen solide Pfeiler. Das transatlantische Bündnis ist eines der wichtigsten unserer Zeit. Seit fast 60 Jahren schafft die Atlantik-Brücke Verbundenheit, Verständnis und Austausch und ist ein Eckpfeiler in der modernen Wirtschaft, Politik und zwischen den Medien. Es ist eine Ehre, ein Teil davon zu sein.» (BILD-Chefredakteur Kai Diekmann, Vorstandsmitglied der Atlantik-Brücke, atlantik-bruecke.org, abgerufen am 3.8.2015) 86 Glücksfall NATO «Die NATO ist das Beste, was uns je passiert ist.» (Chefkommentator Jacques Schuster, welt.de, 10.6.2015)

Kontrollfreaks Kontrollfreaks Edward Snowden ist böse – die NSA ist gut. Nur wer etwas zu verbergen hat, muss die Überwachung fürchten. Und dass die Amerikaner selbst das Handy der Kanzlerin anzapfen, ist doch eigentlich in unser aller Interesse. Schäubles Daumenschrauben «Wer glaubt, Deutschland könnte sich von Informationen abkoppeln, nimmt die Verantwortung für unsere Sicherheit nicht hinreichend wahr. Erkenntnisse anderer Nachrichtendienste sind für uns unverzichtbar. Wir werden auch in Zukunft jeden Hinweis nutzen, den wir bekommen können. Wenn wir für Informationen anderer Nachrichtendienste eine Garantie übernehmen müssen, dass sie unter Wahrung rechtsstaatlicher Prinzipien zustande gekommen sind, können wir den Betrieb einstellen.» (Wolfgang Schäuble, Bild am Sonntag, 1.1.2006) Auszug: Bild am 8.7.2013 Hals noch nicht voll «Wenn es darum geht, gezielte Informationen zur Terrorabwehr zu gewinnen, sollten die Geheimdienste auch bei Autovermietern, Reisebüros oder Bahnunternehmen direkt auf Buchungsdaten zugreifen können.» (Dieter Wiefelspütz, SPD, Frankfurter Rundschau, 28.3.2005) …Kontrolle ist besser «Jeder kennt die Erfolgsbilanz. Bei der Schleierfahndung machen wir gerade keine willkürlichen Kontrollen. Ich sage es einmal salopp: Wir kontrollieren diejenigen, die danach ausschauen, als ob sie einer Kontrolle dringend bedürften.» (Günther Beckstein, CSU, Sitzung des Bayerischen Landtages, 7.3.2006) Polizeistaat, rette uns! «Die meisten Menschen sind über Terrorismus und Kriminalität beunruhigt, 87

© COMPACT-Magazin GmbH 2016 Alle Rechte vorbehalten

   Mediadaten  /  Datenschutz  /  Impressum  /  Kommentarregeln  /  Nutzungsbedingungen  /  Widerruf