Aufrufe
vor 7 Monaten

COMPACT-Edition 3

  • Text
  • Merkel
  • Deutschland
  • Europa
  • Menschen
  • Deutsche
  • Deutschen
  • Zeitung
  • Welt
  • Merkels
  • Kanzlerin

Ehrlicher Journalismus

Ehrlicher Journalismus in Zeiten der Lüge Das komplette COMPACT-Jahr – erstmals auf DVD! Jede DVD enthält alle 12 Ausgaben eines Jahrgangs als PDF. So kommen Sie doch noch an COMPACT-Ausgaben, die im Shop längst vergriffen sind. ” 29,95 zzgl. Versand COMPACT-Abonnenten zahlen günstige ” 12,95 zzgl. Versand Abo-Pin Die Anstecknadel für Abonnenten. Gut zu tragen am Blazer, am Anzug oder am Kostüm. ” 9,95,- zzgl. ” 3,- Versand Bestellen und abonnieren Sie COMPACT-Magazin und unsere Sondereditionen unter shop.compact-magazin.com

Aus Angelas Nähkästchen Das Recht ist ihre Sache nicht «Bei vielen dieser Veranstaltungen war ich dabei, aber ich passte nicht ganz in dieses Milieu.» (Warum sie sich in der DDR nicht in der Bürgerrechtsbewegung engagiert hat, Angela Merkel, Mein Weg, 2005) Gedächtnisschwund «Agitation und Propaganda? Ich kann mich nicht erinnern, in irgendeiner Weise agitiert zu haben. Ich war Kulturbeauftragte.» (Zu ihrer Position in der FDJ, Angela Merkel, Mein Weg, 2005) Kopf einziehen und durch «Ich habe mein Leben so geführt, dass ich wirklich keine aktive Widerstandskämpferin war, den Eindruck habe ich auch nie erweckt. (…) Das implizierte aber, dass ich an manchen Stellen auch geschwiegen habe, wo man mühelos gegen den Stachel hätte löcken können oder aus Sicht mancher auch hätte müssen.» (Interview mit Gerd Langguth, 2005) «Agitation und Propaganda? Ich kann mich nicht erinnern, in irgendeiner Weise agitiert zu haben. Ich war Kulturbeauftragte.» 2005 Das erklärt alles! «Experimentalphysik war nicht gerade meine Stärke. Mit dem Löten hatte ich Schwierigkeiten. Und meine Schaltkreise haben in der Praxis meistens nicht funktioniert.» (Angela Merkel, Mein Weg, 2005) Nach Otto von Bismarck ist es «ein Grundbedürfnis, beim Bier schlecht über die Regierung zu reden». Foto: picturealliance/dpa/dpaweb Quoten-Angie «Frau aus dem Osten und auch noch jung, das alles war kein Schaden.» (Über die Benennung zur Frauenministerin 1990, Angela Merkel, Mein Weg, 2005) Schweigen ist Gold «Man bekommt beim Schweigen ganz gut ein Maß für die Zeit.» (Süddeutsche Zeitung 86/2007) Das Merkel-Chamäleon «Mal bin ich liberal, mal bin ich konservativ, mal bin ich christlich-sozial – und das macht die CDU aus.» (Anne Will, 22.3.2009) Die Immer-Manchmal-Kröte «Ich hab immer als Lieblingstier manchmal die Kröte genannt.» (Von einem Kind gefragt, welches Tier sie sein wolle, ZDF heute-Show, 9.9.2009) 15

© COMPACT-Magazin GmbH 2016 Alle Rechte vorbehalten

   Mediadaten  /  Datenschutz  /  Impressum  /  Kommentarregeln  /  Nutzungsbedingungen  /  Widerruf