Aufrufe
vor 7 Monaten

COMPACT-Edition 3

  • Text
  • Merkel
  • Deutschland
  • Europa
  • Menschen
  • Deutsche
  • Deutschen
  • Zeitung
  • Welt
  • Merkels
  • Kanzlerin

Aus Angelas

Aus Angelas Nähkästchen Mutti im Netz «Das Internet ist für uns alle Neuland (…).» (Pressekonferenz mit Barack Obama nach Aufdeckung des NSA-Skandals, 19.6.2013) Grausames Schicksal «Arbeitsamtsdirektorin zu sein, das hätte ich mir damals vorstellen können; es ist eine schöne Aufgabe, Menschen zu Arbeit zu verhelfen.» (Süddeutsche Zeitung, 2.7.2013) Kuh auf Eis «In meiner Jugend habe ich mich häufiger damit beschäftigt, warum mir dieses oder jenes nicht gegeben war, warum ich zum Beispiel nicht Eiskunstläuferin werden konnte.» (Die Zeit, 11.7.2013) Die sowohl-als-auch-Frau «Beide Mannschaften haben mich schon immer begeistert.» (Gefragt, ob sie Bayern- oder Dortmund- Fan sei, Myself, 15.8.2013) Prinzessin auf der Erbse «Ich bin früher gerne Auto gefahren. Jetzt trau ich’s mich nur noch auf Waldwegen, wenn überhaupt.» (ARD-Wahlarena, 9.9.2013) «Arbeitsamtsdirektorin zu sein, das hätte ich mir damals vorstellen können; es ist eine schöne Aufgabe, Menschen zu Arbeit zu verhelfen.» 2.7.2013 Die Elite unter sich «Wir nennen uns alle beim Vornamen.» (Gefragt, mit welchen G7-Regierungschefs sie per Du sei, Münchner Merkur, 6.6.2015) Raute mit Boygroup. Auf dem G7-Treffen 2015 in Bayern. Foto: picture alliance/Geisler-Fotopress 18

Merkel gegen Deutschland Aus dem Leben eines Wendehalses: Wie sie sich früher selbst für nationale Identität einsetzte – und heute diejenigen verdammt, die das immer noch tun. 19

© COMPACT-Magazin GmbH 2016 Alle Rechte vorbehalten

   Mediadaten  /  Datenschutz  /  Impressum  /  Kommentarregeln  /  Nutzungsbedingungen  /  Widerruf