Aufrufe
vor 8 Monaten

COMPACT Edition 4 "Krieg und Frieden"

  • Text
  • Ivanka
  • News
  • Usa
  • Trump
Trumps Reden auf Deutsch

8. August 2016, Detroit

8. August 2016, Detroit trat, in Michigan 285.000 Arbeiter in der Automobilindustrie. Heute sind es nur noch 160.000. (…) Hillary Clintons Transpazifische Partnerschaft wird eine noch größere Katastrophe für die Autoindustrie sein. (…) Nach Angaben des Instituts für Wirtschaftspolitik kostete das US-Handelsdefizit mit den vorgeschlagenen TPP-Mitgliedsländern im Jahr 2015 mehr als eine Million Arbeitsplätze. Die bei weitem größten Verluste lagen im Produktionsbereich für Kraftfahrzeuge und Zubehör, hier gingen fast 740.000 Arbeitsplätze verloren. (…) Stellen Sie sich vor, wie viele Automobiljobs noch verloren gehen, wenn TPP tatsächlich genehmigt wird. Das wird eine Katastrophe. Deshalb habe ich angekündigt, dass wir uns aus dem Deal zurückziehen werden. Hillary Clinton wird sich nie von TPP zurückziehen. Sie wird von ihren Spendern und Interessengruppen gekauft, kontrolliert und bezahlt. Weil mein einziges Interesse dem amerikanischen Volk gilt, habe ich bereits einen detaillierten Sieben-Punkte-Plan für die Handelsreform ausgearbeitet, der auf meiner Website einzusehen ist. Er enthält nachhaltige Schutzmaßnahmen gegen Währungsmanipulationen, Strafzölle gegen alle Länder, die durch unlautere Subventionierung ihrer Waren schummeln, und er beinhaltet eine Neuverhandlung von NAFTA. Wenn wir kein besseres Abkommen bekommen, steigen wir aus. Im Zentrum meines Plans steht die Intensivierung des Handels mit China. Dies allein könnte Millionen Arbeitsplätze in unsere Wirtschaft zurückbringen. China ist fast für die Hälfte unseres gesamten Handelsdefizits verantwortlich. Sie brechen die Regeln auf jede erdenkliche Weise, auch militärisch. China ist an illegalen Exportsubventionen, verbotenen Währungsmanipulationen und zügellosem Diebstahl von geistigem Eigentum beteiligt. Sie haben auch keinen richtigen Umwelt- oder Arbeitsschutz und unterbieten die amerikanischen Arbeiter so noch zusätzlich. Die Durchsetzung der Gesetze zum geistigen Eigentum allein könnte Millionen amerikanischer Jobs retten. Laut der US- Handelskommission würde ein verbesserter Schutz des geistigen Eigentums in China mehr als zwei Millionen Arbeitsplätze hier in den Vereinigten Staaten schaffen. Zählen Sie noch die geretteten Arbeitsplätze durch den Stopp von Währungsbetrug und Produkt-Dumping hinzu, und wir bringen Billionen von Dollar an neuem Wohlstand und Löhnen zurück in die Vereinigten Staaten. Ich wünsche mir großartige Handelsabkommen für unser Land, die mehr Jobs und höhere Löhne für amerikanische Arbeiter bringen. Isolation ist keine Option, nur große und gut ausgearbeitete Handelsgeschäfte sind es. Ein neuer Anfang Wesentlich für unsere wirtschaftliche Erneuerung ist auch die Energiereform. Die Obama-Clinton- Regierung blockiert und zerstört Millionen Arbeitsplätze durch Vorschriften, die dem Energiesektor feindlich sind, und hebt gleichzeitig die Strompreise für Familien und Unternehmen an. Durch die letzten Anweisungen von Obamas Umweltschutzbehörde wurden Kohlekraftwerke in ganz Michigan entweder völlig stillgelegt oder teuren Umbauten unterzogen, was sie in manchen Fällen aus dem Wettbewerb warf. Obamas und Clintons Krieg gegen die Kohle hat Michigan über 50.000 Arbeitsplätze gekostet. Hillary Clinton sagt, dass ihr Plan «eine Menge Kohlefirmen und Bergleute außer Betrieb nehmen wird». 38 Wir bringen unsere Berg- und Stahlarbeiter wieder in Arbeit. Clinton unterstützt nicht nur Präsident Obamas jobvernichtende Energieregulierungen, sondern will sie noch auf die Öl- und Erdgasproduktion, die etwa zehn Millionen Amerikaner beschäftigt, erweitern. Der Heritage-Stiftung zufolge werden ihre Energiebeschränkungen bis 2030 eine weitere halbe Million Jobs in der Produktion

8. August 2016, Detroit Chrysler-Werk in Detroit um 1950. Auch durch den Niedergang der Autoindustrie sank die Bevölkerungszahl der Stadt seit dieser Zeit um 60 Prozent. Foto: picture alliance / dpa - Fotoreport vernichten, die Wirtschaftsleistung um 2,5 Billionen Dollar und die Einkommen um 7.000 Dollar pro Person reduzieren. Eine Regierung Trump wird diesen Krieg gegen den amerikanischen Arbeiter beenden und eine Energierevolution in Gang setzen, die unserem Land riesigen neuen Wohlstand bringen wird. Den Angaben des Instituts für Energieforschung zufolge wird die Aufhebung der Beschränkungen für alle Ressourcen heimischer Energie folgende Wirkung zeigen: Erhöhung des BIP um mehr als 100 Milliarden Dollar jährlich, über 500.000 neue Arbeitsplätze jährlich und Erhöhung der Jahreslöhne um mehr als 30 Milliarden Dollar über die nächsten sieben Jahre; dazu kommt die Steigerung der föderalen, staatlichen und lokalen Steuereinnahmen um fast sechs Billionen Dollar und die Steigerung der Gesamtwirtschaftstätigkeit um mehr als 20 Billionen Dollar in den nächsten 40 Jahren. Die Reformen, die ich heute skizziert habe, sind nur der Anfang. Wenn wir unsere Steuer-, Handels-, Energie- und Regulierungspolitik reformieren, öffnen wir ein neues Kapitel des amerikanischen Wohlstands. (…) Detroit – die Motorstadt – wird lautstark zurückkehren. Wir bieten eine neue Zukunft, nicht dieselbe alte Politik aus der Vergangenheit. Unsere Partei hat sich für eine neue Ära entschieden, indem sie einen Kandidaten außerhalb des manipulierten und korrupten Systems gewählt hat. (…) Wir werden die nächste Generation von Straßen, Brücken, Eisenbahnen, Tunneln, See- und Flughäfen bauen, die unser Land verdient. Amerikanische Autos werden auf den Straßen fahren, amerikanische Flugzeuge unsere Städte verbinden und amerikanische Schiffe die Meere befahren. Amerikanischer Stahl wird im ganzen Land neue Wolkenkratzer emporwachsen lassen. Wir werden dem Rückgrat dieser Nation neues amerikanisches Metall einziehen. Es werden amerikanische Hände sein, die dieses Land wiederaufbauen, und es wird amerikanische Energie sein, die aus amerikanischen Ressourcen gewonnen wird, die dieses Land antreibt. Es werden amerikanische Arbeiter sein, die eingestellt werden, um die Arbeit zu tun, amerikanische Arbeiter. Amerikanismus, nicht Globalismus, wird unser neues Credo sein. Unser Land wird staunenswerte neue Höhen erreichen. Wir müssen nur aufhören, den müden Stimmen der Vergangenheit zu vertrauen. (…) 39

© COMPACT-Magazin GmbH 2016 Alle Rechte vorbehalten

   Mediadaten  /  Datenschutz  /  Impressum  /  Kommentarregeln  /  Nutzungsbedingungen  /  Widerruf