Aufrufe
vor 6 Monaten

COMPACT-Magazin 05-2017

  • Text
  • Dschihad
  • Familie
  • Compact
  • Deutschland
  • Zeit
  • Menschen
  • Deutschen
  • Deutsche
  • Politik
  • Frau
Der Osten leuchtet. Was der Westen lernen kann

COMPACT

COMPACT Leserbriefe Außerdem sollte der Doppelpass für Muslime abgeschafft werden. Erwin Pöschl, per E-Mail Wann wird der Doppelpass abgeschafft? Tja, ich habe einen Verdacht! Merkel und Co. scheinen alle einen Doppelpass zu besitzen. Erkennt Ihr die wahren Doppelpass-Inhaber? EnergiedesLebens, per Youtube-Kommentar ren Seite die verzerrte Welt europäischer Intellektueller, deren Ego alles erklären kann und die dabei Halbwahrheiten von sich absondern. Auf diesem Altar werden die Frauen und Mädchen geopfert. Eveline, per Website-Kommentar Zu «Operation Hexenjagd» 6 Zu COMPACT allgemein Ist mal wieder eine gelungene Ausgabe. Ist eigentlich eine Pflichtlektüre für alle, die sich ansonsten von den Hauptstrommedien informieren lassen.Treets, per Website-Kommentar Kauft die COMPACT, damit wahrer Journalismus noch eine Chance hat! Peter Agardi, per Facebook-Kommentar Ganz großes Kino! Danke! Das April-Heft hat starke Themen, ich kauf‘ mir das. Dass COMPACT denen ein Forum bietet, die noch nicht an Political Correctness erkrankt sind (Pirincci, Stürzenberger, Höcke, Schachtschneider…) ist ganz großartig. Die sogenannten Linken könnten da in Sachen «Solidarität» etwas lernen. ohmyboobness, per Youtube-Kommentar Zum Titelthema «Kalifat BRD» Ich habe alles gelesen und bin sehr beunruhigt. Wenn sich jetzt nicht bald was ändert und das Ganze gestoppt wird, werden wir sang- und klanglos untergehen. Christin P. Sillver, per Facebook-Kommentar Ich bin ganz geplättet über die hervorragenden Recherchen über Erdogan. Man denkt sich, jetzt weiß man doch schon alles, und trotzdem kommen immer wieder von COM- PACT neuerliche erschreckende Enthüllungen, wo man nur fassungslos den Kopf schütteln muss. Meiner Meinung nach müsste nach diesen Vorgängen Heiko Maas unverzüglich zurücktreten, die Moscheen sollten geschlossen werden und die Imame in ihre Heimat in die Türkei abgeschoben werden. Ich möchte meine Hochachtung für Herrn Akif Pirincci aussprechen, für seine Analyse und seine Meinung. War sehr interessant und ich stimme Ihnen, Akif, zu 90 Prozent zu. Weitere zehn Prozent behalte ich meiner eigenen Meinung vor. Mein Dank und meine Achtung gehören ebenfalls auch dem COM- PACT-Team! Danke, dass Ihr Herrn Akif Pirincci unterstützt und ihm die Möglichkeit gebt, seine Meinung zu sagen. Anna, per Website-Kommentar Akif Pirincci hat mir so gut gefallen, dass ich mir eben COMPACT gekauft habe und erwäge, mein langjähriges Abo wieder zu aktivieren. Noch was Kritisches zum Gespräch: Darin ist viel zu kurz gekommen, wie bedeutend die Erziehung zum Koran mit der Muttermilch die Menschen indoktrinieren kann und sich das eben auch in der 3. Generation der deutschen Türken so wie besprochen auswirkt. Ich habe einen großen Teil der Bücher von Peter Scholl-Latour gelesen, die in allen Teilen der islamischen Welt spielen. Seine Erfahrungen mit den Auswirkungen der islamischen Erziehung sind in allen Ländern nahezu die gleichen, und in Deutschland spielt sich der gleiche Trend ab. Rubo, per Website-Kommentar Zum Dossier «Schweden» Immer wieder: Diese Vorfälle, Zustände sind Folge derjenigen Politik, welche das schwedische Volk herbeigeführt hat über die von ihm gewählten Parteien. Entweder es kommt von außen ein umwälzendes Ereignis, oder die Völker wählen endlich anders, ansonsten geht die Sache so weiter bis in noch schlimmere Zustände! Info68, per Website-Kommentar Welche polaren Gegensätze werden sichtbar? Auf der einen Seite völlig ungebildete, dumme, aber des Glaubens mächtige junge Männer, die die europäischen Frauen ungestört vergewaltigen können. Auf der ande- Diese Frau steht zu ihrer Meinung und wird nun von allen Seiten fertiggemacht, ein Witz, wie hier verfahren wird, das ist ja schlimmer als im Dritten Reich. Olaf Hermert, per Facebook-Kommentar Wer sich fragt, warum alle Promis politisch links sind, sollte «Operation Hexenjagd» lesen: Wer eine andere Gesinnung hat, wird auf Lebenszeit gefeuert. Graf von Stauffenberg, per Website-Kommentar Ziehe den Hut vor ihr, hätten wir nur mehr von der Sorte. Hildegard Boudier, per Facebook-Kommentar Das ist Ostzone 2.0. Es wurden da auch Schauspieler diskriminiert, wenn sie nicht «auf Linie» waren. Ich erinnere in diesem Zusammenhang daran, was mit denen geschah, die die Ausbürgerung von Biermann öffentlich missbilligten. Armes Deutschland! Andre Gebler, per Facebook-Kommentar Zu «Goldmadl mit Gewehr» Sehr geehrter Herr Elsässer, nichts gegen Ihre Zeitung insgesamt, aber mit dem Artikel über das Biathlonwunder namens Dahlmeier, da hat Ihr Herr Schumacher wohl etwas übertourt. Die Frau ist überdimensional sympathisch dargestellt, ja man kann sagen, liebevoll überzeichnet. Es fehlt nur noch, dass sie elterliche Kühe von Hand melkt. Roland Richter, per E-Mail Zu «Höcke, Hohmann und die Schatten der Vergangenheit» COMPACT-Magazin, Ihr betitelt in Eurem Artikel Merkel mit Mutti! Damit beleidigt Ihr alle wirklichen Muttis auf dieser Welt. Joachim Kelling, per Facebook-Kommentar

COMPACT Foto des Monats Putsch-Stimmung in Venezuela. Mit Molotowcocktails und Steinen randaliert die Opposition seit Anfang April gegen die sozialistische Regierung in dem südamerikanischen Land. Anlass war die inzwischen zurückgenommene Entscheidung, dass von der Opposition dominierte Parlament quasi abzuschaffen. Aus Sicht der Führung in Caracas sind die Unruhen vom Ausland inszeniert – und tatsächlich unterstützen die USA seit Jahren die alten Eliten, verschärfen seit Jahresbeginn ihre Sanktionen und beschuldigen Vizepräsident Tareck El Aissami des Drogenhandels. Die tatsächlichen Gründe für die Unruhen liegen tiefer. Venezuelas sogenannter Sozialismus des 21. Jahrhunderts basiert praktisch ausschließlich auf Ölexporten, doch der Preis ist seit Jahren im Keller. Präsident Nicolas Maduro gelang es bislang nicht, die im Sturzflug befindliche Wirtschaft des Landes wenigstens halbwegs zu stabilisieren. Foto: Carlos Garcia Rawlins/Reuters 7

© COMPACT-Magazin GmbH 2016 Alle Rechte vorbehalten

   Mediadaten  /  Datenschutz  /  Impressum  /  Kommentarregeln  /  Nutzungsbedingungen  /  Widerruf