Aufrufe
vor 1 Jahr

COMPACT-Magazin 11-2016

  • Text
  • Compact
  • Deutschen
  • Deutsche
  • Menschen
  • Deutschland
  • Milliarden
  • Clinton
  • Millionen
  • Politik
  • Oktober

COMPACT

COMPACT Leben 62 Der Garten der Lüste (um 1500). Foto: Public Domain, Wikimedia Commons des Künstlers hineinblickt. Die linke Seite – meist als Paradiesflügel bezeichnet – zeigt Adam und Eva vor ihrem Rauswurf aus dem Garten Eden. Der Apfel vom Baum der Erkenntnis wurde noch nicht berührt. Gott blickt mit Wohlwollen auf sie, Frieden und Einklang herrschen, ein Einhorn trinkt aus dem kleinen Teich, an dem sich allerhand Fabelwesen versammelt haben. Auf der rechten Seite, dem Höllenflügel, findet entsprechend kontrastreich eine diabolische Gewaltorgie statt, die fast ins Obszöne abdriftet. Menschen werden misshandelt, gequält, gefressen. Besonders perfide: Eigentlich schöne Dinge wie Musik oder Sex werden in ihr Gegenteil verkehrt, als Folterwerkzeuge benutzt.

COMPACT Leben Zwischen den beiden Extremen entfaltet sich auf der fast zwei mal vier Meter großen Mittelfläche ein Gewimmel unzähliger nackter Menschen, die sich an Lust und Liebe erfreuen, spielen, tanzen und lachen. Eine für die damalige Zeit zügellose, jedoch nirgendwo pornographische Darstellung der Welt, die als Hort zahlloser Versuchungen, Sünden und Freuden angesehen wird. Für Experten ist klar: Dieses Werk war nicht für den Altar der Gemeinde bestimmt, sondern wurde eher zur höfischen Unterhaltung und religiösen Erbauung angefertigt: Im beginnenden 16. Jahrhundert hatte die Kirche schon ihr gesellschaftliches Deutungsmonopol verloren – die Menschen suchten Sinneskitzel statt Sinn im Leben. _ Achim Hauptmann hat zwischen 2003 und 2008 Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin studiert und lebt heute in Görlitz. 63

© COMPACT-Magazin GmbH 2016 Alle Rechte vorbehalten

   Mediadaten  /  Datenschutz  /  Impressum  /  Kommentarregeln  /  Nutzungsbedingungen  /  Widerruf