Aufrufe
vor 5 Monaten

COMPACT SPEZIAL 10 "Islam"

  • Text
  • Islam
  • Deutschland
  • Compact
  • Muslime
  • Koran
  • Spezial
  • Islamischen
  • Dschihad
  • Islamische
  • Christen

COMPACT

COMPACT Spezial _ Zitate zum Thema 10 Importiertes Mittelalter «Mitten auf offener Straße sind in Dortmund zwei Transsexuelle beleidigt und mit Steinen angegriffen worden. (…) als das Männertrio (…) bemerkt, dass es sich um zwei Transsexuelle handelt, fallen wüste Beleidigungen auf Arabisch. Die Tatverdächtigen schimpfen, dass man ”solche Personen” steinigen müsse, heißt es im Polizeibericht.» (Focus Online, 18.1.2016) Scharia im Selbstversuch «Teenager hackt sich wegen Blasphemie-Vorwurf die Hand ab // Während einer Predigt hebt ein Jugendlicher an der falschen Stelle die Hand, die Anwesenden unterstellen ihm Gotteslästerung. Als Zeichen der Reue schneidet er sich die Hand ab – und wird in Pakistan dafür gefeiert.» (Spiegel Online, 18.1.2016) Scharia-Schlägertrupp «Drei Männer in einem Neuköllner Kiosk sind von 30 Kindern und Jugendlichen attackiert worden. (…) Als Vorwand für diese Attacken nannten die laut Kioskbetreiber muslimischen Jugendlichen, dass hier Alkohol verkauft werde und ”dafür müssen sie bestraft werden”.» (morgenpost.de, 1.2.2016) Arabendland «Der Hamburger Informatikprofessor Thomas Strothotte fordert die Einführung von Arabisch als Schulsprache in Deutschland. Mutti Multikulti Merkels Migrationspolitik Tugce Die verhöhnten Opfer PEGIDA Dresden wehrt sich Ferguson Rambo gegen Django Mütter & Sex Baby da, Lust weg? Ausgabe 1/2015 | 4,95 EUR www.compact-online.de Dossier: Frieden mit Russland Plädoyers für eine Achse Paris-Berlin-Moskau COMPACT 1/2015. Foto: COMPACT (…) Deutsch und Arabisch sollten für Schüler bis zum Abitur verpflichtend sein.» (Welt Online, 3.2.2016) Metzgersrecht «Schächtung und Beschneidung im Namen des Herrn – religiöse Praktiken wie diese kollidieren eigentlich mit deutschen Gesetzen. Erlaubt sind sie trotzdem. // (…) Doch das Tierschutzgesetz bestimmt: Ein warmblütiges Tier darf nur geschlachtet werden, wenn es betäubt wurde. Das schränkt den Metzger nicht nur in seinem Beruf ein, sondern auch in einer religiösen Handlung. Er beruft sich auf seine Glaubensfreiheit und verlangt eine Ausnahme.» (Spiegel Online, 21.2.2016) Christliche Opferlämmer «Wir sollten versuchen, den Terroristen mit Beten und Liebe zu begegnen.» (Evangelische Theologin Margot Käßmann, Bild am Sonntag, 27.3.2016) Erdogans langer Arm «Während Angela Merkel die Türkei besucht, entbrennt in Deutschland eine Debatte um die DITIB – die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e. V. kontrolliert rund 900 Moscheen in Deutschland. Die türkische Religionsbehörde sagt auf Anfrage, sie habe derzeit rund 970 Imame nach Deutschland entsandt, für je fünf Jahre.» (Welt am Sonntag, 24.4.2016) Mohammeds Sex-Knigge «Im Asylheim // Ehefrau musste Vergewaltiger die Füße küssen // Ein Mann (35) misshandelt und vergewaltigt seine junge, bildschöne Ehefrau (23). Drückt ihr Mund und Nase zu, bis sie beinah erstickt. Nur: Dass er dafür auf die Anklagebank muss, versteht er nicht. Der gläubige Muslim hält sich nach islamischem Recht für unschuldig.» (Bild Online, 27.4.2016) Scharia-Polizei «Religionswächter in Saudi-Arabien missbrauchen bei der Verfolgung ”unislamischen Verhaltens” oft ihre Macht (…) Sie haben Bürger geschlagen – vornehmlich Frauen – und sogar einige in den Tod gejagt. (…) Vor einigen Wochen erst empörte sich die Nation über ein Video in den sozialen Netzwerken, das Religionspolizisten zeigte, wie sie eine junge Frau zu Boden schlugen, weil sie ihr Gesicht nicht verschleiern wollte.» (Die Welt, 3.5.2016) Die Demografie-Bombe «Ein Fünftel der in Deutschland lebenden Menschen hat mittlerweile einen Migrationshintergrund, ist also entweder selbst im Ausland geboren oder hat Eltern, für die das gilt. Mit Stand des Jahres 2014 waren das 16,4 der 80,9 Millionen Personen umfassenden Gesamtbevölkerung Deutschlands.» (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 4.5.2016) Buddhas Bester «Europa, zum Beispiel Deutschland, kann kein arabisches Land werden. Deutschland ist Deutschland.» (Der Dalai Lama über Flüchtlinge in Deutschland, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 31.5.2016) Schöner Leben im Kalifat «Anstatt sich über die Islamisierung des Abendlandes zu echauffieren, können diese Almanis [Deutschen] endlich mal anfangen, sich über die Chance auf ein schöneres Leben zu freuen.» (Tageszeitung Online, 3.6.2016) Kanak-Sprak «AfD-Vize Gauland sagt: ”Heute sind wir tolerant, morgen fremd im eigenen Land.” Meine Antwort: Gewöhn Dich dran, Alter!» (Spiegel-Korrespondent Hasnain Kazim, Twitter, 5.6.2016; die angebliche Fortsetzung seines Tweets «Wir sind hier, werden immer mehr und beanspruchen Deutschland für uns. Ob du willst oder nicht.» ist auf seinem Account nicht mehr zu finden.) Schleichende Machtergreifung «Die Radikalisierung halte ich für 100 Mal gefährlicher als den Terrorismus. (…) Aber diese schleichende Radikalisierung wird das profunde Gleichgewicht unserer Gesellschaft ins Wanken bringen (…).» (Patrick Calvar, Chef des französischen Inlandsgeheimdienstes DGSI, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 7.6.2016) Der Dhimmi spricht «Für uns sind Muslime in Deutschland eine Bereicherung unserer Offenheit und unserer Vielfalt.» (Wolfgang Schäuble, Die Welt, 8.6.2016)

Islam und Dschihad Grundwissen über eine orientalische Religion: Koran und Hadithe verpflichten die Gläubigen zu strenger Unterwürfigkeit gegenüber Allah und seinen Vorschriften. Mit Dschihad und Scharia bedrohen die Mohammedaner das freiheitliche Europa. Moderate Muslime verlieren immer mehr an Einfluss. 11

© COMPACT-Magazin GmbH 2016 Alle Rechte vorbehalten

   Mediadaten  /  Datenschutz  /  Impressum  /  Kommentarregeln  /  Nutzungsbedingungen  /  Widerruf